Therapiefelder

 

Gastroenterologie

Im Bereich Gastroenterologie hat sich Takeda das Ziel gesetzt, für Patienten mit Erkrankungen im Magendarmtrakt hoch innovative Therapien mit einem hervorragendem Nutzen-Risiko Profil zu entwickeln und zu vertreiben. Der Fokus liegt zurzeit auf der Entwicklung von Therapien gegen chronisch entzündliche Darmerkrankungen (Morbus Crohn und Colitis ulcerosa) und magensäurebedingte Erkrankungen (gastroösophageale Refluxkrankheit).

mehr

 

  

Krebserkrankungen

Takeda Pharma ist bestrebt, in den kommenden Jahren ein weltweit führender Anbieter, sowie kompetenter und zuverlässiger Partner in der Onkologie zu werden. Mit der Akquisition von Millennium Pharmaceuticals Inc. im Jahr 2008 wurde der Grundstein dafür gelegt, und mit der Akquisition von Ariad Pharmaceuticals im Februar 2017 das Onkologie Fundament weiter verstärkt. Takeda Pharma entwickelt Produkte, die zur Behandlung von bösartigen Krebserkrankungen (maligne Tumoren) des blutbildenden Systems sowie festen (soliden) Tumoren eingesetzt werden können. 

mehr

 

 

Rheumatologie

Die Rheumatologie ist das Fachgebiet für Erkrankungen und Funktionsstörungen des Bewegungsapparates. Dies umfasst degenerative Erkrankungen (z.B. Arthrose), entzündliche Erkrankungen (z.B. Rheumatoide Arthritis), Weichteilrheumatismus (Fybromyalgie) sowie Knochenerkrankungen (z.B. Osteoporose).

Bereits seit Jahren setzt sich Takeda für die Behandlung von Patienten mit Osteoporose ein. Dabei legt Takeda, neben einer Therapie an der Basis, vor allem Wert darauf, die Erfahrung mit der Krankheit zu teilen und für eine ausreichende Information der Patienten zu sorgen.

mehr

 

 

 

 

Takeda Pharma